Home

Über Douglas

» Unternehmerische Verantwortung

Anspruch an die Lieferanten

Bei der Wahl der Lieferanten achtet Douglas stets darauf, dass allgemein anerkannte sowie lokale gesetzliche Regelungen und Besonderheiten im Hinblick auf soziale und ökologische Anforderungen von den Vertragspartnern eingehalten werden. Dieser Anspruch ist im gruppenweit erarbeiteten Lieferantenkodex – Code of Conduct – festgeschrieben. Der Lieferantenkodex basiert auf der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen (UN) und den Konventionen der International Labour Organization (ILO).
Kodex (Code of Conduct)

Bewusst handeln

Ressourcen zu schonen und Energie effizient zu nutzen, das sind zentrale Anliegen von Douglas. Als größte Parfümeriekette Europas erhebt Douglas punktuell Detaildaten zum Energieverbrauch, zu Treibhausgas-Emissionen und anderen relevanten Umweltkennzahlen. Unser Unternehmen arbeitet intensiv daran, in den Fachgeschäften die Energie-Effizienz ständig zu verbessern und unnötige Energie- und Materialverbräuche zu vermeiden, um einen Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt zu leisten. Bei Neu- und Umbauten kommt beispielsweise energiesparende Technik bei Klima- und Lüftungssystemen zum Einsatz. Bei der Beleuchtung testen die Fachgeschäfte alternative Lichttechniken, wie zum Beispiel LED, um den Energieverbrauch pro Quadratmeter weiter zu senken. Ebenso ermöglicht uns der Einsatz von Smart-Meter-Geräten eine permanente Kontrolle und Optimierung des Stromverbrauches und damit indirekt auch eine Minderung des CO2-Ausstoßes.

Smarte Logistik

Wir prüfen kontinuierlich Ansätze, um die Logistik-Aktivitäten zu optimieren und somit auch für die Umwelt einen positiven Beitrag zu leisten. So hat Douglas seine Logistik in Deutschland grundlegend überarbeitet. Durch die neue Zuordnung von Parfümerien auf nunmehr nur noch fünf statt vormals acht Cross Docking-Standorte und die Einführung eines IT-gestützten Bestellsystems konnte das Transportaufkommen trotz höherer Warenmengen deutlich gesenkt werden. Mit einem wichtigen Lieferanten wurde zudem vereinbart, die Lieferung von Produkten sukzessive auf den Douglas-Standard-Mehrwegboxentyp umzustellen.

Schwarz auf Grün

Unser Wald, unsere Welt: Zur Schonung der Wälder setzen wir seit mehreren Jahren FSC-zertifiziertes Papier ein. In unserer Service-Zentrale in Hagen verwenden wir bereits seit 2011 ausschließlich Recyclingpapier.