Home

Medien

» Douglas begrüßt Freigabe der Übernahme von parfumdreams

Douglas begrüßt Freigabe der Übernahme von parfumdreams

Düsseldorf, 25. Juli 2018. Das Bundeskartellamt hat heute den Mehrheitserwerb von Parfümerie Akzente mit seinem Online-Shop parfumdreams durch Douglas ohne Auflagen freigegeben.

Dazu erklärte Tina Müller, CEO von Douglas: „Die Entscheidung des Bundeskartellamts ist eine gute Nachricht für Douglas. Wir freuen uns, dass die Übernahme von parfumdreams so zügig und ohne Auflagen freigegeben wurde. Damit haben wir grünes Licht für den Vollzug der Transaktion, den wir noch im Sommer erwarten. Mit der Übernahme von parfumdreams werden wir unser E-Commerce-Geschäft nachhaltig stärken. Das ist ein wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung unserer Zukunftsstrategie #FORWARDBEAUTY.“

Über Douglas:

Mit rund 2.500 Stores und wachstumsstarken Online-Shops in 19 europäischen Ländern ist Douglas einer der führenden Beautyhändler Europas. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro. Rund 20.000 Douglas Beauty Advisor streben täglich danach, ihre Kunden schöner und damit glücklicher zu machen. Douglas bietet ca. 35.000 hochwertige Produkte aus den Bereichen Parfümerie, dekorative Kosmetik und Hautpflege. Mit exzellenter Beratung und einzigartigen Services ist Douglas eine der ersten Adressen für Beauty – sowohl stationär als auch online.

Pressekontakt:
Dr. Julia Sosnizka
International Communications Manager
Telefon: (0211) 16847-585
E-Mail: j.sosnizka@douglas.de