Home

Medien

» Beauty-Start-ups KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS gewinnen die Douglas #FORWARDBEAUTYChallenge

Beauty-Start-ups KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS gewinnen die Douglas #FORWARDBEAUTYChallenge

  • Ziel der #FORWARDBEAUTYChallenge ist es, hochinnovative neue Kosmetikmarken und Technologien für den Einzelhandel zu entdecken
  • Von 100 Bewerbern wurden 10 Teilnehmer zum Pitch nach Düsseldorf eingeladen
  • KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS überzeugten die Jury mit spannenden Stories der Firmengründer sowie mit vielversprechenden Innovationen, bei denen der Kunde im Mittelpunkt steht
  • CEO Tina Müller: „Unsere erste #FORWARDBEAUTYChallenge hat unsere Innovationskraft durch die Zusammenarbeit mit Gründern und unabhängigen Marken auf ein völlig neues Level gehoben. Und das ist erst der Anfang.“
  • Die Produkte von KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS werden künftig über den Online- und Offline-Handel von Douglas international erhältlich sein
  • Der Special Jury Award für die beste Technologie-Idee geht an das Start-up SKIN MATCH

Düsseldorf, 19. November 2018. Douglas, einer der führenden Beautyhändler Europas, gibt die Sieger der ersten #FORWARDBEAUTYChallenge bekannt: KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS.

Die #FORWARDBEAUTYChallenge gibt aufstrebenden Nachwuchs-Unternehmern in den Bereichen Kosmetik und Technologie im Einzelhandel die Chance auf eine Kooperation mit Douglas und seinem Partner Schwan Cosmetics. Die #FORWARDBEAUTYChallenge fand am 16. und 17. November 2018 im internationalen Headquarter von Douglas in Düsseldorf statt.

„Wir freuen uns sehr, die Gewinner der ersten Douglas #FORWARDBEAUTYChallenge bekanntzugeben: KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS. Herzlichen Glückwunsch an beide Teams! Sie haben sich besonders durch die spannenden Stories ihrer Gründer und durch den starken Kundenfokus bei der Produktentwicklung hervorgetan. Unsere erste #FORWARDBEAUTYChallenge hat unsere Innovationskraft durch die Zusammenarbeit mit Gründern und unabhängigen Marken auf ein völlig neues Level gehoben. Und das ist erst der Anfang. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS, um unseren Kunden ein Beauty-Erlebnis der Extraklasse zu bieten – heute und in Zukunft“, so Douglas-CEO Tina Müller.

KLARSKIN wendet sich mit seinen Produkten an Erwachsene, die unter unreiner Haut mit Tendenz zu Akne leiden – eine wachsende Zielgruppe. Die einzigartigen Pflegeformeln wirken regulierend auf die Darmflora und sorgen von innen heraus für strahlend schöne Haut.

Auch BEARS WITH BENEFITS wirken von innen: Die Gummibärchen enthalten einen Wirkstoff-Komplex mit dem Beauty-Vitamin Biotin, der Haut, Haare, Nägel sowie das gesamte Immunsystem optimal unterstützt.

Der Special Jury Award geht an SKIN MATCH, eine Einzelhandelstechnologie für den Beauty-Markt, die Produkte und Kundendaten intelligent verknüpft und so neue Maßstäbe in der Produktberatung setzt – und das online und in den Stores. Gemeinsam werden Douglas und SKIN MATCH die Technologie integrieren und testen. „In Zukunft gewinnt man das Vertrauen und die Loyalität von Kunden, indem man sie online transparent mit relevanten Informationen versorgt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Douglas, um gemeinsam das Einkaufserlebnis für Kunden noch weiter zu verbessern“, so Gründerin Estella Benz.

Insgesamt reichten fast 100 internationale Nachwuchs-Unternehmen aus den Bereichen Kosmetik und Technologie im Einzelhandel ihre Ideen für den Wettbewerb ein. Zehn von ihnen schafften es in die Vorauswahl und durften ihre Ideen einer hochkarätigen Jury präsentieren. Unter anderem Tina Müller, CEO der Douglas Group, Dr. Alexander Dibelius, Managing Partner bei CVC Capital Partners, Dr. Jörg Karas, CEO von Schwan Cosmetics, Eva Jost, Beauty Director von InStyle Deutschland, Vanessa Stützle, EVP E-Commerce und Omnichannel bei Douglas sowie Christoph Honnefelder, EVP Assortment & Purchasing bei Douglas, beurteilten die Ideen der Bewerber.

Dr. Jörg Karas ist begeistert: „Eine großartige Veranstaltung! Das Niveau der eingereichten Ideen hat alle Erwartungen übertroffen. Wir freuen uns jetzt sehr auf die Zusammenarbeit mit unserem Partner Douglas und den Start-ups KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS, um den Siegerideen zu ihrem vollen Potenzial zu verhelfen.“ Am ersten Tag der Challenge wählte die Jury von den zehn Teilnehmern der Vorauswahl sechs für die Endrunde aus. An Tag zwei gaben die Finalisten, unterstützt durch ein Mentorenteam, ihren Ideen den letzten Schliff und präsentierten sie anschließend der Jury, die die Sieger kürte. Als Mentoren fungierten Viktor Balzer, Gründer von Skinmade und Forscher am Fraunhofer-Institut, Bernd Preuschoff, SVP und Global Head Digital von Schwan Cosmetics, Dr. Lars Rüther, Gründer von Skinmade und Forschungsleiter bei Dermatest, Ulrich Seitz, Managing Director von BayWa r.e. Energy Ventures, sowie Maru Winnacker, Managing Partner der Super Group.

„Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, in einer so dynamischen Atmosphäre mit den Finalisten zusammenzuarbeiten. Ich bin sehr gespannt darauf, wie sich die Teams in Zukunft weiterentwickeln werden“, sagt Dr. Lars Rüther.

Als Wettbewerbssieger können sich KLARSKIN und BEARS WITH BENEFITS auf eine intensive Zusammenarbeit mit Douglas freuen, die den optimalen Nährboden für ihre Geschäftsideen bieten wird. Dazu gehört auch die fortlaufende Begleitung und Förderung durch Douglas sowie der Vertrieb der Produkte über die internationalen Online- und Offline-Kanäle von Douglas.

„Wir sind Douglas sehr, sehr dankbar für diese einmalige Chance. Beautytrends aus den USA und Südkorea haben uns für BEARS WITH BENEFITS inspiriert. Jetzt haben wir die Möglichkeit, in ganz Europa Millionen von Beauty-begeisterten Menschen zu erreichen“, freuen sich die Gründerinnen Marlena Hien und Laurence Saunier. „Endlich kann ich mit unseren heilenden und pflegenden Produkten mehr Menschen helfen, etwas gegen ihre Hautprobleme zu tun, mit denen ich einst selbst zu kämpfen hatte. Ich kann es kaum erwarten, unsere Kunden über die Zusammenarbeit zu informieren und dass sie unsere hochwertigen Produkte schon bald in einem Douglas Store in ihrer Nähe finden werden“, sagt Antoneta Bursac, die Gründerin von KLARSKIN.

Auch Douglas-CEO Tina Müller zeigt sich begeistert: „Die #FORWARDBEAUTYChallenge hat uns einen einmaligen Zugang zu großartigen Innovationen gegeben, die echte Meilensteine in der Entwicklung der Kosmetikbranche sein werden. Damit steht die Veranstaltung ganz im Zeichen unserer #FORWARDBEAUTY-Strategie, mit der wir unseren Kunden ein einzigartiges Beauty-Erlebnis bieten wollen. Die #FORWARDBEAUTYChallenge war in jeder Hinsicht ein Erfolg.“

Nach dem positiven Fazit zur ersten #FORWARDBEAUTYChallenge will Douglas den Wettbewerb künftig jährlich veranstalten.

Über Douglas:

Mit rund 2.500 Stores und wachstumsstarken Online-Shops in 19 europäischen Ländern ist Douglas einer der führenden Beautyhändler Europas. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro. Rund 20.000 Douglas Beauty Advisor streben täglich danach, ihre Kunden schöner und damit glücklicher zu machen. Douglas bietet ca. 38.000 hochwertige Produkte aus den Bereichen Parfümerie, dekorative Kosmetik und Hautpflege. Mit exzellenter Beratung und einzigartigen Services ist Douglas eine der ersten Adressen für Beauty – sowohl stationär als auch online.

Pressekontakt:
Dr. Julia Sosnizka
International Communications Manager
Telefon: +49 211 16847-585
E-Mail: j.sosnizka@douglas.de